Zahnarztklinik in Durres

Erion, Chef-Krankenpfleger in der orthopädischen Abteilung im "Regional Hospital Durres" hat neben seiner Arbeit eine Ausbildung zum Zahnarzt gemacht. Danach war er nachmittags für jeweils vier Stunden zu einem mehrjährigen Praktikum in der größten "Dental Klinik" in Durres als Helfer tätig. Inzwischen arbeitet er in seiner eigenen kleinen Praxis jeweils nachmittags für etwa drei Stunden.

 

Als AMOS Mission haben wir Erion geholfen, medizinisches Gerät zu bekommen. Deshalb arbeitet für uns und unsere Patienten kostenlos. Seine kleine Klinik ist zwar nach wie vor "ausbaufähig", aber er ist nun in der Lage, mit seiner Frau als Assistentin Patienten fachgerecht zu behandeln. Ich konnte schon am "eigenen Leib" erfahren, dass Erion sein Handwerk versteht.